[Nach oben]

9. Jugendhallenfußballturnier 2006

 

Siegermannschaft der FF Niedertaufkirchen/Roßbach     beste Torschütze Manuel Leipold (Langdorf)     bester Torwart  Fabian Schmid (Niedertaufkirchen)
die Siegermannschaft                                       bester Torschütze                                           bester Torwart
FF Niedertaufkirchen/Roßbach                          Manuel Leipold (FF Langdorf)                         Fabian Schmid (FF Niedertaufkirchen)
 

(Text OVB Bilder FF Neumarkt - Sankt Veit) 

Sieg beim zweiten Anlauf

Neumarkt-St. Veit (hus) - Zum 9. Mal veranstaltete die Jungfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Neumarkt ein Hallenfußball-Turnier, das in der Mehrzweckhalle abgewickelt wurde.

Die teilnehmenden Mannschaften kamen aus Ober- und Niederbayern, aus dem Bayerischen Wald sogar kam das Team aus Langdorf bei Regen.

Auch einige Mädchen kickten mit und zeigten den Kameraden und Zuschauern, dass sie sehr wohl mit dem runden Leder umgehen können. Angefeuert von den vielen Zuschauern und Anhängern der zwölf teilnehmenden Mannschaften, die in zwei Gruppen eingeteilt worden waren, wurde guter Fußball  gezeigt. Die torreichsten Spiele waren Massing gegen Ampfing 11:0 und Egglkofen gegen Ampfing 9:0. Ein einziges Tor gelang den Ampfingern, die in  den fünf Vorrundenspielen 32 Treffer einstecken mussten. Gruppensieger wurden die Teams von Irl und der Spielgemeinschaft

Niedertaufkirchen/Roßbach, die jeweils 13 der möglichen 15 Punkte erreicht hatten.

Mit einem 1:0-Sieg über Ampfing wurde die Mannschaft von Schönberg Elfter. Die Gäste aus Langdorf aus dem Bayerischen Wald schafften mit dem 6:1-Sieg gegen Mettenheim den neunten Platz. Das Spiel um Platz sieben gewann Massing ebenfalls mit einem 6:1-Sieg gegen Lohkirchen. Ein Siebenmeterschießen zum 7:4-Erfolg brachte zugunsten von Egglkofen über Au am Inn den fünften Platz. Spannend verlief das Spiel um Platz drei, das Zangberg mit einem 4:2 über Flossing für sich entschied.

An Dramatik war das Finale nicht zu übertreffen. Immer wieder gelang es dem Team von Irl, den knappen Vorsprung der Spielgemeinschaft Niedertaufkirchen/Rossbach auszugleichen. Als zwei Minuten vor Schluss die Niedertaufkirchner einen Wechselfehler begingen und dafür ein Spieler eine Zeitstrafe kassierte, gelang der Mannschaft von Irl wenige Sekunden vor Spielschluss noch der 4:4-Ausgleich. Die Entscheidung musste in einem weiteren Siebenmeterschießen ermittelt werden. Dabei war die Spielgemeinschaft Niedertaufkirchen/Roßbach das glücklichere Team, das spielentscheidende Tor zum 7:6-Erfolg gelang Thomas Weber. Riesengroß beim Siegerteam war der Jubel bei Spielern, Betreuer, Bürgermeister Sebastian Winkler und den vielen mitgereisten Anhängern. Im vergangenen Turnier waren sie ebenfalls Finalist, unterlagen jedoch im Endspiel Massing.

Bei der von Jugendwart Helmut Haindlfinger in der Mehrzweckhalle vorgenommenen Siegerehrung sprachen für die Kreisbrandinspektion Kreisbrandmeister Adolf Uhl, Schirmherr stellvertretender Kreisjugendwart Bernhard Aigner sowie Bürgermeister Erwin Baumgartner den Organisatoren von der Neumarkter Feuerwehr anerkennende Worte für die Durchführung und für die tolle Stimmung auf den Zuschauertribünen aus.

Je eine Sporttasche erhielten der beste Torwart des Turniers, der Niedertaufkirchener Fabian Schmid, der zu Recht das Kahn-Trikot trug, sowie der beste Torschütze des Turniers, Manuel Leipold aus Langdorf, der 14 Treffer erzielt hatte. Den Wanderpokal überreichte Bürgermeister Erwin Baumgartner an den Spielführer des Siegers. Die drei Erstplatzierten erhielten Pokale, alle anderen Mannschaften freuten sich über einen Trainingsfußball. Zudem wurden Urkunden an alle teilnehmenden Mannschaften überreicht.

 

Endergebnis

  1. Freiwillige Feuerwehr Niedertaufkirchen/Roßbach

  2. Freiwillige Feuerwehr Irl

  3. Freiwillige Feuerwehr Zangberg

  4. Freiwillige Feuerwehr Flossing

  5. Freiwillige Feuerwehr Egglkofen

  6. Freiwillige Feuerwehr Au am Inn

  7. Freiwillige Feuerwehr Massing

  8. Freiwillige Feuerwehr Lohkirchen

  9. Freiwillige Feuerwehr Langdorf

 10. Freiwillige Feuerwehr Mettenheim

 11. Freiwillige Feuerwehr Schönberg

 12. Freiwillige Feuerwehr Ampfing

 

bester Torschütze

 1. Leipold Manuel FF Langdorf (14 Tore)

 2. Hellfeuer Christian FF Egglkofen (12 Tore)

 3. Riem Alexander FF Zangberg (10 Tore)
     Rauscher Peter FF Au Am Inn (10 Tore)
     Haslbeck Daniel FF Massing (10 Tore)