zurück

Einsatz 70/2020

Rauchentwicklung

29. November 2020
Alarmzeit: 18.38 Uhr
Einsatzdauer: bis ca. 20:15 Uhr


(Bild fib/DG)

Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, LF20-Kats  
Kräfte: 19

Kurz vor halb 7 Abends wurden wir zu zusammen mit den Feuerwehren Feichten, Gangkofen und Teising-Fraßbach zu einer Rauchentwicklung in einem Wohngebäude in die Canevastrasse alarmiert.
Ein Trupp unter Atemschutz kontrollierte den Bereich den Küchenbereich, in dem es zu der Rauchentwicklung gekommen war. Es konnte jedoch kein Brandereignis festgestellt werden, so dass die zusätzlich alarmierten Feuerwehren die Einsatzstelle relativ rasch wieder verlassen konnten.  Auch nach intensiver Suche im Bereich der Einbauküche, wo die Rauchentwicklung auftrat, konnte keine Ursache für diese festgestellt werden. Nachdem der Rest des Gebäudes noch überprüft und die Räumlichkeiten gelüftet wurden, wurde die Einsatzstelle an die Besitzer übergeben.

Neben der FF Neumarkt-St. Veit uns waren die Freiwilligen Feuerwehren Feichten, Teising-Fraßbach und Gangkofen (Drehleiter) im Einsatz . Des Weiteren waren der örtliche Kreisbrandmeister, die PI Mühldorf sowie der Rettungsdienst vom Roten Kreuz mit einem RTW und dem Einsatzleiter Rettungsdienst vor Ort.