zurück

Einsatz 41/2020

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

06. April 2020
Alarmzeit: 22.19 Uhr
Einsatzdauer: bis ca. 23:50 Uhr

Fahrzeuge: ELW1, HLF2016, MTW 
Kräfte: 15

Am späten Abend des 06.04.2020 wurden wir gegen 22:19 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Sägmühle alarmiert.
Hier war eine, in Richtung Massing fahrende, Person mit Ihrem PKW nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen den Anbau eines Gebäudes geprallt. Der Fahrer wurde bei dem Aufprall ein seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste mit Hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit werden.

Wir unterstützen die FF Höerbering, die den Fahrer mit schwerem Gerät aus seinem Fahrzeug befreite, durch die Sicherstellung des Brandschutzes und die Absicherung der Einsatzstelle. Hierzu wurde die Staatsstraße 2086 zwischen Hörbering und Neumarkt – Sankt Veit, bis zum Abtransport des Unfallfahrzeugs durch einen Abschleppdienst, knapp eineinhalb Stunden komplett gesperrt.

Neben den Feuerwehren Hörbering und Neumarkt-Sankt Veit waren die Kreisbrandinspektion Mühldorf, der Rettungsdienst mit RTW, Notarzt und dem Einsatzleiter Rettungsdienst sowie die Polizei an der Einsatzstelle.