zurück

Einsatz 56/2019

Brand Getreidesilo

05. Juli 2019
Alarmzeit: 09.30 Uhr
Einsatzdauer: bis ca. 17:50 Uhr

Fahrzeuge: ELW1, HLF 20/16, MTW, GW-L1
Kräfte: 12


(Bilder FF NSV)

Zusammen mit den Feuerwehren Niederbergkirchen, Niedertaufkirchen, Oberhofen, Mössling, Mühldorf und Erharting, Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung und der Kreisbrandinspektion wurden wir am Vormittag des 05.07. nach Niederbergkirchen zu einem Brand im Raiffeisen-Lagerhaus gerufen. Dort war die Getreidetrocknungsanlage in Brand geraten.

Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig und zogen sich über mehrere Stunden hinweg.
Im Verlauf der Löscharbeiten wurden mehr als 30 Trupps unter Atemschutz eingesetzt. Hierzu wurden im Laufe des Tages noch weitere Kräfte der Feuerwehren Altmühldorf, Feichten, Mettenheim und Teising-Fraßbach nachalarmiert um den Bedarf an Atemschutzgeräteträgern an der Einsatzstelle sicher zu stellen.

Die Aufgabe der Kräfte der FF Neumarkt – Sankt Veit war die Unterstützung mit Atemschutzgeräteträgern und die Löschwasserversorgung im Pendelverkehr mit dem HLF2016 sowie Versorgungsfahrten mit dem GW-Logistik. Außerdem wurden zwei Einsatzabschnitte von Führungskräften aus unserer Feuerwehr übernommen.

Neben der Vielzahl an Feuerwehren aus den umliegenden Gemeinden waren auch der Rettungsdienst, der Fachberater THW und die Polizei an der Einsatzstelle tätig.