zurück

Einsatz 36/2015

Brandschutz für die Bergung eine Gefahrgut-LKW sicher stellen

26.Mai 2015
Alarmzeit: 06.49 Uhr
Einsatzdauer: bis ca 09:50 Uhr

Fahrzeuge: HLF 20/16, GW-L1, P250
Kräfte: 11


(Bilder fib-ess.de, FF Neumarkt - Sankt Veit)

Am Morgen des 26.05. kam gegen 3:30 ein mit 15000 Litern Benzin und 20000 Litern Diesel beladener LKW auf der MÜ 4 kurz vor Leonberg von der Straße ab. Er sackte soweit in das aufgeweichte Bankett ein, dass er mit den Achsen des Aufliegers auf der Teerkante auflag. Glücklicherweise kippte er nicht um. Die Feuerwehren Hörbering und Roßbach waren bereits seit ca. 4 Uhr im Einsatz um die Einsatzstelle abzusichern.
Die FF Neumarkt - Sankt Veit wurde um kurz vor 7 Uhr alarmiert, um zusammen mit der Feuerwehr Hörbering den Brandschutz beim Umpumpen der Ladung in einen Ersatz-LKW sicher zu stellen. Hierzu wurde von unserem HLD ein Schaumrohr sowie der P250 in Bereitstellung gebracht. Zusätzlich stand die FF Hörbering mit einem Schaumrohr bereit.