zurück

Einsatz 107/2011

Garagenbrand

16. November 2011
Alarmzeit: 16.59 Uhr
Einsatzdauer: bis 20.05 Uhr

Fahrzeuge: MZF, LF 8/6, TLF 16/25, GW-L1
Kräfte: 14


 (Bild Dittrich, Text FF Neumarkt - Sankt Veit)

Gegen 17 Uhr bemerkte die Tochter der Hausbesitzer eines Anwesens in der Sudetenstraße Brandgeruch. Als sie und ihre Eltern, dem Auslöser des Brandgeruchs auf den Grund gingen, entdeckten sie einen Brand im Giebel des Wohnraums über der Garage. Eigene, parallel zur Alarmierung der Feuerwehr, eingeleitete Löschversuche blieben ohne Erfolg.

Von unseren Einsatzkräften wurde der Löschangriff über tragbare Leitern vom Nachbargrundstück aus vor getragen. Parallel dazu wurde ein zweiter Trupp der Feuerwehr Niedertaufkirchen von der anderen Gebäudeseite eingesetzt um eine Ausbreitung in Richtung Haupthaus zu verhindern. Hierbei wurden sie von der FF Feichten unterstützt. Die ebenfalls allarmierte Drehleiter der Feuerwehr Gangkofen brauchte nicht mehr eingesetzt werden. Der Brand konnte schnell gelöscht und somit eine weitere Ausbreitung verhindert werden.

Nachdem der Brand gelöscht war, wurde noch verkohltes Isoliermaterial entfernt, um sicher zu stellen, dass keine Glutnester mehr vorhanden sind. Anschließend wurde das Dach noch mit Folie abgedeckt.

Die Feuerwehr Feichten war mit 7, die Feuerwehr Niedertaufkirchen mit 9 und die Feuerwehr Gangkofen mit 7 Einsatzkräften vor Ort.