zurück

Einsatz 57/2010

LKW-Unfall in Unterbruckloh

18.November 2010
Alarmzeit: 16.09 Uhr
Einsatzdauer: bis 19.November 00.40 Uhr

Fahrzeuge: MZF, GW-Licht, GW-Logistik
Kräfte: 8

Neumarkt-St. Veit - Im Bachbett landete am 18. November gegen 15.30 Uhr ein Sattelschlepper bei Unterbruckloh  auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Hörbering und Haunertsholzen.

 Nach Aussage des unverletzten Fahrers  wurde er von einem entgegenkommenden Auto mit Anhänger, der ins Schlingern gekommen war, von der Fahrbahn gedrängt. Er sei auf das Bankett ausgewichen und konnte den  mit 15 Tonnen ind Sahne Milch beladene Lastzug nicht mehr abfangen. Er befand sich auf der Fahrt von Nürnberg nach Weiding.

 Zur Absicherung der Unfallstelle war die Feuerwehr Hörbering und die Neumarkter Wehr mit der Lichtgiraffe bis in die späte Nacht im Einsatz. Der Sachschaden wird von der Polzei auf 50 000Euro geschätzt.


(Bilder FF Neumarkt - St. Veit)