zurück

Einsatz-Nr. 40/2008

Schwerer Verkehrsunfall auf der MÜ36 bei Brandlhub (Gmde Niedertaufkirchen)

04. Juni 2008
Alarmzeit: 08.59 Uhr
Einsatzdauer: bis 09:50 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: MZF, RW 2, LF 8/6

(Text und Bilder FF Neumarkt)

 Mittelschwere Verletzungen zog sich gestern gegen 9 Uhr eine 24-jährige Frau zu, die nach einem Unfall auf der Kreisstraße MÜ36 aus dem Auto geschnitten werden musste. Aus Unachtsamkeit war sie bei Brandlhub, Gemeinde Niedertaufkirchen, mit ihrem Opel Frontera auf das Bankett des rechten Fahrbahnrandes gekommen, schleuderte aus dem Graben und kam in einem Maisfeld links neben der Fahbahn zum Stehen.

Die Feuerwehr Niedertaufkirchen übernahm die Bergung der eingeklemmten Person, während die Neumarkter Feuerwehr die Verkehrsregelung übernahm. Die Besatzung des Neumarkter Rettungswagens sowie der aus Mühldorf zur Unfallstelle geeilte Notarzt übernahmen die medizinische Erstversorgung und brachten die Frau ins Krankenhaus Mühldorf zur weiteren Behandlung. Am Auto entstand Totalschaden – nach zwei Stunden war die Straße wieder frei befahrbar.

Die Feuerwehr Neumarkt-Sankt Veit war mit 15 Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen im Einsatz.