zurück

Einsatz-Nr. 08/2008

Verkehrsunfall auf der Kreisstrasse MÜ 5 Schönberg in Richtung Hauzenbergersöll

01 März 2008
Alarmzeit: 03.53 Uhr
Einsatzdauer: bis 07.00 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: MZF, RW 2, LF 8/6, GW-Licht

 

(Text und Bilder FF Neumarkt - St. Veit)

 Am Morgen des 01.03 wurde die FF Neumarkt - St. Veit zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstrasse MÜ 5 zwischen Schönberg und Hauzenbergersöll gerufen. Bis zum Eintreffen der Feuerwehren, alarmiert waren die Feuerwehren Schönberg, Aspertsham, Irl und Neumarkt - St. Veit, hatte das Fahrzeug bereits Feuer gefangen.
Der im Fahrzeug eingeklemmte Fahrer verbrannte in dem Fahrzeug. Die schwer verletzte Beifahrerin, die sich selbst aus dem Fahrzeug befreien konnte wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter eingeschaltet. Hauptaufgabe der Feuerwehr Neumarkt - St. Veit war das Ausleuchten der Unfallstelle mit dem GW-Licht.