zurück

Einsatz-Nr. 101/2007

Brand eines Wohnwagen

29. Dezember 2007
Alarmzeit: 17.37 Uhr
Einsatzdauer: bis 19:22 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: MZF, TLF 16/25, LF 8/6, GW Licht

 

( Bilder und Text FF Neumarkt - Sankt Veit)

Ein brennender Wohnwagen beschäftigte die Feuerwehren der Stadt Neumarkt-Sankt Veit in den Abendstunden des 29.12.2007. Um 18.37 löste die Polizeiinspektion Mühldorf Alarm für die Feuerwehren Neumarkt-Sankt Veit, Teising, Feichten und Hörbering aus, nachdem ein brennender Wohnwagen in der Herzog-Heinrich-Straße über Notruf gemeldet wurde.

Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte entfernte der Wohnwagenbesitzer geistesgegenwärtig eine sich im Wohnwagen befindliche Camping-Gasflasche. Als das Neumarkter Tanklöschfahrzeug wenige Minuten nach der Alarmierung am Brandort eintraf, stand das gesamte Fahrzeug bereits in Vollbrand. Durch den Einsatz von Löschschaum konnte das Feuer schnell gelöscht werden, ein Totalschaden am Wohnwagen jedoch nicht mehr verhindert werden.