zurück

Einsatz-Nr. 84/2005

Schwelbrand einer Holzdecke im Mühlenweg

30. November 2005
Alarmzeit: 16.10 Uhr
Einsatzdauer: bis 17.55 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge: MZF, TLF 15/25, LF 8/6, RW 2

(Text und Bilder FF Neumarkt - Sankt Veit)

Am Mittwoch, den 30. November 2005 heulten gegen 16.10 Uhr die Sirenen in Neumarkt-Sankt Veit. Die Feuerwehr wurde zu einem Brand einer Zimmerdecke in den Mühlenweg 16 geschickt.

Beim Eintreffen am Einsatzort, hatte einer der Bewohner des Hauses, den Brand bereits mit einem Feuerlöscher bekämpft. Während der Angriffstrupp des Tanklöschfahrzeuges die weitere Brandbekämpfung vornahm, wurde ein weiterer, gehbehinderter Bewohner aus der verqualmten Wohnung gebracht. Die Feuerwehr Waldkraiburg wurde mit ihrem Fernthermometer und der Wärmebildkamera angefordert um etwaige Glutnester in der Holzdecke zu orten. Zu diesem Zweck öffneten die Wehrmänner die Decke mit einer Motorsäge.

Nachdem jedoch keine weiteren Glutstöcke gefunden wurden, konnte die Feuerwehr gegen 17.55 Uhr wieder einrücken.

Die Kameraden der Feuerwehr Neumarkt-Sankt Veit war mit 15 Mann, darunter 4 Atemschutzträger und 4 Fahrzeugen im Einsatz. Ferner war die Feuerwehr Waldkraiburg mit 3 Mann vor Ort. Die Feuerwehr Hörbering wurde ebenfalls mit alarmiert, musste jedoch nicht mehr ausrücken.

Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Eine Streife der Polizei Mühldorf war zur Aufnahme des Schadens am Brandort.