zurück

Einsatz-Nr. 79/2005

Schwerer Verkehrsunfall auf der St. 2086 auf Höhe Brodfurth

20.Oktober 2005
Alarmzeit: 17.10 Uhr
Einsatzdauer: bis 17.55 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge: MZF, RW 2, TLF 16/25

(Text und Bilder FF Neumarkt - Sankt Veit)

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 20.10.2005 auf der Staatsstraße 2086 auf Höhe Brodfurth. Ein aus Richtung Ampfing kommender PKW Ford Fiesta missachtete beim Einfahren in die Staatsstraße die Vorfahrt eines Lieferwagens. Der Fahrer des Lieferwagens konnte nicht mehr ausweichen und prallte in die Fahrerseite des Fords. Während sich die 3 Insassen des weißen Kombis schwere Verletzungen zuzogen, kam für den PKW-Lenker jede Hilfe zu spät. Der zur Unfallstelle geeilte Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Die Feuerwehr Neumarkt war mit 14 Mann und 3 Fahrzeugen im Einsatz und unterstützte die Kameraden der Feuerwehren Schönberg, Irl und Lohkirchen. Der Rettungsdienst war mit mehreren Rettungswägen und Notärzten vor Ort. Der ebenfalls angeforderte Rettungshubschrauber kam nicht mehr zum Einsatz.

Die Polizei Mühldorf hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Staatsanwaltschaft Traunstein hat ein unfallanalytisches Gutachten angeordnet.