[Nach oben]
 

3. Klassen der Grundschule Neumarkt - Sankt Veit besuchen die Feuerwehr

 

 Mit Feuereifer bei der Feuerwehr
 

(Text und Bilder Dittrich)

50 Schüler besuchten  Feuerwehrgerätehaus

Viel schöner als jeder Unterricht in der Schule ist es bei der Feuerwehr – waren sich die 50 Buben und Mädchen der Klassen 3a und 3b  einig, als sie  im Neumarkter Feuerwehrgerätehaus die einzelnen Fahrzeuge erklärt bekamen. Lautstark bedankten sie sich dann auch mit ihren Lehrkräften Veronika Münch und Detlev Spranger für die zweistündige Führung bei den Wehrmännern Andreas Haindlfinger, David Mehlich, Rainer Dittrich, MartinKrüger und  Kommmandant Otto Sieber.

In fünf Grppen aufgeteilt konnten sich die Grundschüler über die Einrichtungen der einzelnen Fahrzeuge informieren und sich die Funktion der Ausrüstungsgestände erklären lassen. Fragen über Fragen mußten dabei beantwortet werden und so mancher meinte, dass er schon einmal ein Feuerwehrmann oder –frau werden wolle.

Natürlich durfte zum Abschluss die Belehrung nicht fehlen, wie man sich bei einem Schadensfeuer zu verhalten hat und wie man im Ernstfall unter der Telefonnummer 112  Hilfe anfordert.