[Nach oben]

Leistungsabzeichen THL der FF Teising

 

Hoher Leistungsstand bei der Teisinger Wehr

  

Der Umgang mit den zur technischen Hilfeleistung erforderlichen Gerätschaften muß gut geschult werden, um im Ernstfall rasche und kompetente Hilfe leisten zu können. Erstmals hat nun eine Gruppe der Feuerwehr Teising das Leistungsabzeichen „Technische Hilfeleistung“ abgelegt.

Um tagsüber die Kräfte der Feuerwehr Neumarkt-Sankt Veit wirkungsvoll unterstützen zu können, trainierten die Aktiven der Teisinger Wehr an langen Übungsabenden mit dem Löschgruppenfahrzeug LF 8/6 aus Neumarkt-Sankt Veit. Besonderes Augenmaß legte Ausbilder Otto Sieber, 2. Kommandant der Feuerwehr Neumarkt-Sankt Veit, nicht nur auf die richtige Bedienung der hydraulischen Rettungsgeräte, sondern auch auf schnelle und koordinierte Arbeitsweise.

So stellte das Schiedsrichterteam um Kreisbrandmeister Adolf Uhl am Prüfungsabend fest, dass es gelungen war, eine perfekt aufeinander abgestimmte Truppe zu formen. In seinem Abschlussurteil konnte KBM Uhl die Feuerwehrler aus Teising sehr loben. Es wurde zügig und gewissenhaft gearbeitet, die gestellten Aufgaben wurden sicher bewältigt.

Nach der Verleihung der Abzeichen hatten sich die Kameraden aus Teising eine ausgiebige Brotzeit verdient und waren stolz auf das Bestehen der Leistungsprüfung.

Das Abzeichen „THL“ Stufe 1 in Bronze erhielt:

 

Leistungsabzeichen 'Technische Hilfeleistung'

Stufe 1 (Bronze):
   Stefan Spirkl, Helmut Heizinger, Thomas Maier, Roland Wenisch, Jürgen Heigl,
   Franz Heigl, Hans-Jürgen Holzner, Josef Brunnmeier