[Nach oben]

Jugenleistungsabzeichen

 

Jugendliche der Feuerwehren Neumarkt-Sankt Veit und Teising bestehen Leistungsprüfung

 

Drei Feuerwehranwärter der Feuerwehren Neumarkt-Sankt Veit und Teising sind zur Abnahme der Leistungsprüfung zur bayerischen Jugendspange angetreten.

In den Einzelübungen (Leinenzielwurf, Schlauchauswerfen, Knoten- und Stiche, sowie eine theoretischer Frageteil) und Truppübungen (Saugschlauchkuppeln, Übung mit der Kübelspritze, Schlauchkuppeln auf eine Distanz von 90 m, Erkennen und Zuordnen verschiedener Geräte u. a.) zeigten die Jungwehrler, was sie sich in langen Ausbildungsabenden angeeignet haben.

Als Schiedsrichter fungierten Kreisbrandmeister Adolf Uhl, Kreisjugendwart Michael Matschi und stellv. Kreisjugendwart Bernhard Aigner. Nach kritischer Bewertung der Aufgaben, konnte das Schiedsrichterteam allen Prüflingen zur bestandenen Leistungsprüfung gratulieren und die Jugendleistungsspangen überreichen.

Die bayerische Jugendleistungsspange haben erhalten: Markus Preitenwieser (FF Teising), Marlene Fuchshuber und Muzaffer Guddat (beide FF Neumarkt-St. Veit). Thomas Jeschke nahm als Ersatzläufer teil