[Nach oben]

Kindergarten St. Vitus zu Besuch

Kinder von den Aufgaben der Wehr beeindruckt

Drei Gruppen vom Kindergarten St. Vitus gingen bei der Feuerwehr Neumarkt-Sankt Veit auf Entdeckungsreise. Mit der Leiterin Schwester Irmgard, Erzieherin Weyerer-Testa und Praktikantin Steffi Heizinger durften die Kinder einen Vormittag lang die Wache und die Gerätschaften der Wehr erkunden.

So freuten sich die Vorschulkinder auf das Eintreffen der Feuerwehr am Kindergarten an der Badstraße, als sie von den Einsatzfahrzeugen abgeholt und ins Feuerwehrhaus gebracht wurden. Kommandant Rudi Reichgruber und weitere erfahrene Feurwehrmänner zeigten den Kindern die Fahrzeuge und Gerätschaften. In einem Rundgang durch das Gebäude lernte man die Einsatzzentrale, den Schlauchturm und den Lehrsaal kennen. Besonders spannend wurde es, als plötzlich ein „Marsmännchen“ in der Fahrzeughalle auftauchte. Kommandant Rudi Reichgruber konnte die Kinder aber schnell wieder beruhigen, handelte es sich doch nur um einen Feuerwehrmann mit Hitzeschutzkleidung.

Nach der Führung wurde im Stüberl erst einmal der Durst gestillt und danach viele Fragen gestellt, die von den Aktiven alle beantwortet wurden. 

Bei der Rückfahrt zum Kindergarten waren sich viele bereits sicher: 
 
„Wenn ich groß bin, werde ich auch Feuerwehrmann!!“